GANSTER

Maschinenbau GmbH

+49 06061 - 3984
Persönliche Beratung zu allen Produkten und Leistungen:
Rückrufservice

Ansichten

Die Konturenseilsäge KSS 400 wurde in fahrbarer Ausführung, zum Erstellen
beliebiger Konturen und zum Auftrennen von Blöcken für Hart- und Weichgestein
konstruiert. Die Konturen werden mit einem Diamantseil erstellt.
Alternativ auch Tisch verfahrbar (Maschine stehend).

Grundausstattung der KSS 400

Mechanik der Anlage:

  • ca. Maschinenmaße: Breite 5.000 mm, Höhe 4.200 mm
  • Werkstückhöhe von 0 bis ca. 1.500 mm /Standard
    (Maßänderung mit Aufpreis möglich)
  • Werkstückbreite von 0 bis ca. 1.800 mm /Standard
    (Maßänderung mit Aufpreis möglich)
  • Schienenlänge: ca. 5.000 mm; Verfahrweg: ca. 3.000 mm
  • 2 Seilräder, Durchmesser je ca. 1.500 mm oder 4 Seilräder,
    Durchmesser je ca. 700 mm
  • 2 x 2 Führungsseilrollen, Durchmesser je ca. 230 mm
  • Schnittgeschwindigkeit 15 – 40 m/sec.
  • Seilspannen pneumatisch mit Seilrissüberwachung
  • Grundrahmen der Seilkästen vollverzinkt
  • Radabdeckungen in Edelstahl
  • Seilantrieb 11 kW


Steuerung der Anlage:

  • digitale Antriebstechnik; alle Achsen servogeregelt
  • Touch-Industrie-PC mit Windows
  • Seilantrieb stufenlos programmierbar
  • Teach-In-Erfassung mit Lichtpunktlaser
  • Betriebsdatenerfassung (Maschinen- und Werkzeugdaten)
  • Handbedienfeld mit Spiralleitung
  • Material- und Werkzeugverwaltung
  • Schaltschrank mitfahrend an der Maschine
  • Ablaufprogramm für Konturenschnitt
  • Ablaufprogramm für Blockschnitt


Zusatzausstattung der KSS 400

  • verfahrbare Rampe zur Überbrückung der Schiene ca. 4.000 mm
  • Schienenverlängerung
  • Führungsseilrollen einseitig manuell, oder elektrisch verstellbar und feststellbar
  • tangentiale Seilführung zum Schneiden von Konturen
  • Tele-Service mit Analog- oder ISDN Modem
  • CAD-Zeichenprogramm zur Erstellung von Konturen
  • Postprozessor zur Weiterverarbeitung von CAD-Zeichnungen; zur Festlegung der
    Bearbeitungsschritte und Umwandlung in ein CNC-Bearbeitungsprogramm
  • Maschine kann auf Kundenwunsch den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden